Eltern haften für ihre Kinder

Tja, ein uralter Spruch. Dieser erfährt nun eine neue Auslegung.

Am 30.03.2017 entschied der BGH (I ZR 19/16) in der Frage zum Filesharing eines Familienangehörigen.

Dieses Urteil wurde in diversen Kommentaren und Artikeln bereits intensiv in der Presse diskutiert. Für eine genaue Bewertung des Urteils sollte jedoch ein Blick in die Urteilsbegründung getan werden.

Diese Begründung ist aber aktuell noch  nicht verfügbar und ein Termin steht ebenfalls nicht fest.

Sie können sich jedoch auf der Seite des BGH über die Veröffentlichung des Urteils eine Mitteilung zukommen lassen.

Hier der Link zum Anmelden: https://bghpush.eear.eu/?a=I_ZR_19/16&d=2017_03_30